Selbstbewusstsein Fehlanzeige

So, jetzt sind es schon wieder 2 Monate später, der Spaziergang war übrigens sehr schön und wir haben die ganze Zeit auch über Gott und die Welt gesprochen. Waren noch Kaffee trinken und Kuchen essen, war insgesamt ein sehr sehr schöner Nachmittag.

Aber er hat mir mal wieder deutlich gemacht, wie stark ich mich manchmal selbst unter Druck setze obwohl es gar nicht angebracht ist. Oder wie unglaublich doof ich mich dann auch einfach in meinem Kopf dranstelle… es ist schon faszinierend wie selbstzerstörerisch wir Menschen sein können.

Ich denke es liegt vor allem dann doch tatsächlich an mangelndem Selbstbewusstsein. Gerade in Emotionalen Momenten wenn ich irgendwie einen schlechten Tag erwische, dann fehlt mir hier das nötige Rückrad um die Situation gut zu überstehen. Ich interpretiere dann viel zu viel in jede nur mögliche Kleinigkeit was echt total bekloppt ist. Mit ein wenig Abstand zu dem ganzen realisiere ich dann wie kindisch und unreif meine Gedankengänge waren, während die Situation an sich eigentlich total harmlos war.

Aber gut, wie schon gesagt, der Tag war sehr schön und das kleine Emotionale Chaos ist überwunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.